JUGENDHILFE OBERBERG
JUGENDHILFE OBERBERG

März 2020

Bald kommt der Osterhase!

Wir sind für Sie da

Jugendhilfe Oberberg

Stationäre Hilfen für Geschwister

Weststr. 6-8
51702 Bergneustadt

 

Rufen Sie einfach an unter

02261 99 430 99

Sie erreichen uns Mo bis Fr

zwischen 10:00 und 12:00 Uhr

 

Ansonsten kontaktieren Sie uns

jederzeit gerne über

info@jugendhilfe-oberberg.de

Buchtipp des Monats

März 2020

INFO

Warum unsere Kinder Tyrannen werden

Michael Winterhoff

 

Kleinkinder außer Rand und Band, Zehnjährige, die Eltern und Lehrern keinen Respekt entgegenbringen: Unter dem Deckmantel eines »partnerschaftlichen« Umgangs werden Kinder überfordert, erhalten weder Struktur noch Orientierung und entwickeln sich deshalb zu kleinen Tyrannen. Nur wenn unsere Kinder wieder wie Kinder behandelt werden, können sie lebensfähig und glücklich werden. Ein Buch für alle, die wollen, dass unsere Gesellschaft ihre Kinder lieben kann …

    

pädagogische Spruchweisheiten

¨Kinder und Uhren dürfen nicht beständig aufgezogen werden, man muss sie auch gehen lassen ¨Jean Paul ¨

 

Sollen wir Kinder erziehen, so müssen wir auch Kinder mit ihnen werden ¨ Martin Luther ¨

 

Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel ¨ Johann Wolfgang von Goethe ¨

 

Kein Wind ist dem günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will ¨ Michel de Montaigne ¨

 

Kindererziehung ist ein Beruf, wo man Zeit zu verlieren verstehen muss, um Zeit zu gewinnen ¨ Jean-Jacques Rousseau ¨

 

Nur die Dummen haben sofort eine Überzeugung fertig ¨ Michel de Montaigne ¨

 

Es gibt keine andere vernünftige Erziehung als ein Vorbild zu sein; wenn's nicht anders geht - ein abschreckendes ¨ Albert Einstein ¨

 

Vielleicht der größte gesellschaftliche Dienst, der dem Land und der Menschheit erwiesen werden kann, ist, Kinder aufzuziehen ¨ George Bernard Shaw ¨

 

Viele Kinder haben schwer erziehbare Eltern ¨ Jean-Jacques Rousseau ¨

 

Die Nützlichkeit des Lebens liegt nicht in seiner Länge, sondern in seiner Anwendung ¨ Michel de Montaigne ¨

 

Kinder sind kleine Wesen, die sich nicht so benehmen dürfen wie ihre Eltern im gleichen Alter ¨ unbekannt ¨

 

Das Geheimnis der Erziehungskunst ist der Respekt vor dem Schüler

¨ Ralph Waldo Emerson ¨

 

Wer es unternimmt, auf dem Gebiet der Wahrheit und der Erkenntnis als Autorität aufzutreten, scheitert am Gelächter der Götter ¨ Albert Einstein ¨

 

Wer sich an seine eigene Kindheit nicht deutlich erinnert, ist ein schlechter Erzieher ¨ Marie von Ebner-Eschenbach ¨

 

Erziehung ist nicht das Anfüllen eines Eimers, sondern das Entfachen eines Feuers ¨ William Butler Yeats ¨

 

Das Wichtigste ist, Lust und Liebe zur Sache zu wecken, sonst erzieht man nur gelehrte Esel ¨ Michel de Montaigne ¨

 

Wer Menschen führen will, muss hinter ihnen gehen ¨ Laotse ¨

 

Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aber aus dem Respekt

¨Daniel Defo¨

 

Das unfehlbare Mittel, Autorität über die Menschen zu gewinnen, ist, sich ihnen nützlich zu machen ¨ Marie von Ebner-Eschenbach¨

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Jugendhilfe Oberberg, Inh. Renate Hausmann